Smart ED

Wir haben uns nochmals getraut….

Nur rund ein halbes Jahr hat es nach der Anschaffung unserer Zoe gedauert, bis die Umstellung auf unser erstes E-Auto weitere Konsequenzen nach sich gezogen hat. Bei der täglichen Pendelei im Berufsverkehr hat der Roller Tag für Tag mehr genervt. Also ist das Undenkbare geschehen: Nach 10 Jahren pendeln auf zwei Rädern habe ich den Roller verkauft und gegen ein zweites E-Auto eingetauscht.

Seit Dezember 2016 parkt noch ein Smart 451 ED (zum Erstaunen der Nachbarn quer) in der Garage. Wir hatten ja vor der Zoe schon zwei Benziner-Smarts. Aber der elektrische Smart ist eine ganz andere Welt: Nur ein Gang und folglich auch kein Kopfnicken beim Schalten und eine sofort anspringende Heizung – Eigentlich alle für mich wesentlichen Schwachpunkte beim Smart beseitigt. Und der kleine geht vor allem an der Ampel richtig gut. 55 kW / 75 PS und 130 Nm Drehmoment aus dem Stand verblüffen doch einige beim Sprint.

Großer Schwachpunkt: Günstig als Gebrauchter eigentlich nur ohne Schnelllader zu haben. Das bedeutet alle 80 (Winter) bis 120 km (Sommer) eine ausgedehnte Ladepause von rund 6-7 Stunden, weil mit maximal 3,7 kW geladen wird. Für die Überführung aus Mannheim habe ich rund 8 Stunden gebraucht und Stunden bei IKEA verbracht. Für Fernreisen also nur bedingt geeignet, für den Berufsverkehr (täglich rund 20km einfach) aber absolut top.

Für mich steht eigentlich jetzt schon fest: Mit dem Verbrennungsmotor bin ich auf vier Rädern durch. Und die Chancen auf einen Elektromotor im nächste Zweirad steigen mit jedem Tag.


Gekauft weil….
… ich den Smart schon immer mochte.
… der Zoe uns schon so überzeugt hat.
… der Roller im Alltag nur noch nervte.
… SAP den kleinen Racker nach zwei Jahren nicht mehr wollte.


Mir gefällt….
… eigentlich alles, was schon bei der Zoe gesagt wurde.
… der Überraschungseffekt an der Ampel und beim Zwischenspurt.
… dass der Smart quer in die Garage passt.
… das Multimedia-System mit Navigation.
… die coolen Uhren für Restakku und Stromverbrauch.
… das Gokart-Fahrverhalten.


Mich nervt….
… der fehlende Schnellader (Eigentlich mehr der unverschämte Preis-Aufschlag).
… dass Verbrenner regelmäßig die Ladesäulen zuparken. Mittlerweile wird grundsätzlich beim Ordnungsamt angezeigt.


Verbessert mit….
… noch nichts wirklich notwendiges gefunden.


Reichweite Smart